Günstige Handyverträge mit Handy

Günstige Handyverträge mit Handy

Günstige Handytarife für Handyverträge mit Handy gibt es mittlerweile wie Sand am Meer, ist das genau das Problem. Aus der Vielzahl an Tarife Ihren individuellen, günstigen Handytarife zu finden ist zeitaufwendig. Deshalb lohnt es sich für Sie, mit Hilfe unseres Tarifrechners aus der Vielzahl an Mobilfunktarifen und Anbieter Ihren günstigen Handytarif herauszufiltern.

Stellen Sie einfach Ihre Tarifwünsche in unserem kostenlosen Tarifrechner ein; der Tarifrechner wird dann die Mobilfunktarife auswählen, die Ihre Vorgaben erfüllen. In der Ergebnisanzeige finden Sie die günstigsten Angebote ganz oben – so sehen Sie auf einen Blick, welcher Anbieter wirklich günstig ist. Bei uns schließen Sie Ihren Mobilfunkvertrag immer direkt mit dem Anbieter ab, denn nur so ist gewährleistet, dass Sie auch alle Online-Rabatte und Nachlässe nutzen.

Werbung

So funktioniert es

Smartphone auswählen
Tarifdetails einstellen
Prüfen & bestellen
Telefonieren & sparen

Sonderangebote Top 6

Günstige Handytarife bei mobilcom debitel Günstige Handytarife bei  T-Mobile Günstige Handytarife bei Vodafone
Günstige Handytarife bei o2 Günstige Handytarife bei BASE Günstige Handytarife bei 1&1

Tarifrechner

 

Für günstige Handytarife Netzabdeckung prüfen

Günstige Handytarife sind nicht alles, denn auch das Netz muss passen. Hier können Sie prüfen, welches Funknetz bei Ihnen vor Ort am besten funktioniert. Mit Hilfe dieser Buttons können Sie schnell und einfach die Netzabdeckung und Empfangsstärke für die 4 Mobilfunknetze bei Ihnen vor Ort abfragen. Einfach auf den Button des jeweiligen Netzbetreibers klicken.

o2 Netzabdeckung

ePlus Netzabdeckung

T-Mobile Netzabdeckung

Vodafone Netzabdeckung

Werbung

Werbung

 

Wissenswertes für günstige Handyverträge mit Handy

TarifvergleichGünstige Handytarife für Handyverträge mit Handy gibt es mittlerweile wie Sand am Meer, doch wie sehen sie aus, was können sie und für wen rentiert sich welcher Tarif? Wenn günstige Handytarife das sind, nach dem Sie Ausschau halten und wenn Sie sich für so etwas wie Allnet Flats nicht interessieren, dann sind Sie hier genau richtig. Mit unserem ausgezeichneten Vergleichsrechner finden Sie schnell & einfach günstige Handyverträge – testen Sie es, unser Vergleichsrechner ist kostenlos.

Darum gibt es günstige Handyverträge mit Handy

Endlich kommt das neue Smartphone auf den Markt, auf das Sie schon so lange gewartet haben, doch dann der ernüchternde Moment: Es ist so teuer, dass es Ihr Budget sprengt. Ein Handy ohne Vertrag zu kaufen, das können sich heute oftmals nur noch diejenigen leisten, die lange im Voraus anfangen zu sparen oder ohnehin nicht schlecht verdienen – mit anderen Worten, die Minderheit. Glücklicherweise wollen Mobilfunkanbieter jedoch die breite Masse mit ihren Produkten ansprechen und ermöglichen Ihnen deshalb günstige Handytarife für Handyverträge mit Handy.

Einzig: Woran erkennen Sie denn jetzt, ob ein Handyvertrag günstig ist oder nicht? Beispiel: Nehmen wir an, Sie möchten kostenlos ins deutsche Festnetz telefonieren, eine SMS-Flatrate haben und ein Internetvolumen von bis zu 1 GB, dann bezahlen Sie für einen wirklich günstigen Handytarif nicht mehr als 12 Euro monatlich und bekommen sogar noch ein Startguthaben. Verträge, die Ihnen 12 Euro und mehr abnehmen wollen, können Sie getrost vergessen. Anderes Beispiel: Sie möchten gar keine Telefon-Flatrate, denn Sie telefonieren fast nie mit dem Handy, wollen auf eine SMS-Flat aber nicht verzichten und weil Sie gelegentlich mit dem Smartphone surfen, buchen Sie auch ein Internetvolumen von bis zu 500 MB monatlich.

Hierbei darf Ihre monatliche Rechnung 10 Euro keinesfalls überschreiten, andernfalls zahlen Sie mehr als Sie müssten und wieso mehr Geld für eine Leistung ausgeben, die Sie bei einem anderen Anbieter für weniger erhalten könnten? Nehmen Sie mit Ihrem neuen günstigen Vertrag auch ein neues Handy in Rechnung, erhöhen sich die monatlichen Kosten je nach Gerät nochmal um 10 bis 20 Euro – für ein neueres Smartphone eher 20, für ein älteres Modell eher 10 Euro. Günstige Tarife, die individuell auf Sie zugeschnitten sind, erlauben es Ihnen, auch nur das zu bezahlen, was Sie tatsächlich nutzen, aber womöglich wollen Sie ja in ein paar Monaten gar nicht mehr SMS schreiben, sondern Ihre Nachrichten z. B. bei WhatsApp verschicken. Und dann?

Mit Abrechnung oder Allnet Flat

Dann wären Sie mit einer Allnet Flat womöglich besser dran. Handyverträge mit Allnet Flat haben nämlich den entscheidenden Vorteil, dass Sie sich ungebundener an Ihren Vertrag fühlen können. Sie möchten, nachdem Sie jahrelang immer nur SMS verschickt haben, auch mal wieder mit dem Smartphone telefonieren, ohne gleich finanzielle Risiken in Aussicht zu haben oder zu Ihrem Anbieter gehen zu müssen, um den Vertrag anzupassen? Dann sind Sie mit einer Allnet Flat flexibel bei der Sache – telefonieren Sie einfach, wenn Sie telefonieren wollen. Doch wo Licht ist, da ist auch Schatten und so gehen Sie mit einer Allnet Flat natürlich auch das Risiko ein, für Konditionen zu zahlen, die Sie gar nicht nutzen oder nicht in dem Umfang nutzen, als dass es der berechnete Preis wert wäre.

Deshalb eignen sich günstige Handytarife ohne Allnet Flat nur für Sie, wenn Sie quasi ein „Gewohnheitstier“ sind und wissen, dass sich an Ihrem Nutzungsverhalten alsbald nicht sehr viel verändern wird. Im Gegensatz zur Allnet Flat können Sie mit diesen günstigen Handyverträgen jedenfalls viel Geld einsparen.